Change your cover photo
Change your cover photo
Violin
This user account status is Approved

This user has not added any information to their profile yet.

Irene Victoria
Benito Temprano
3006 - Bern
Berne
Bern
Violin
Allemand, Anglais, French, Spanish

Ich bin Mitgliederin des Barockorchesters La Spagna, und des Quartettes Francisco de Goya. Ich spiele auch mit Gruppen wie Les Passions de l´Âme, Forma Antiqva, Haydn Sinfonietta Wien, Capriccio Barockorchester, oder dem Kammerorchester von Toulouse. Ich habe gespielt mit Dirigenten wie Juan José Mena, Herbert Blomstedt, Joseph Wolfe, Leonardo García Alarcón, José Luis López Cobos, Sir Colin Davis, François-Xavier Roth oder Jordi Savall. Ich spiele auch Viola da Gamba.

Zwischen 2011 und 2014 war ich Lehrerin an den Conservatorio de Torrelavega, in Spanien. Ich bin auch coach gewesen für die Geigenpulten im Jugendorchester von Cantabria, JOSCAN, dessen Dirigent ist Jaime Martín. Heutzutage unterrichte ich mit einem kleinen Pensum am Conservatoire de Fribourg, Standort Wünnewil.

Ich habe meine musikalische Bildung in Cantabria angefangen. Dann bin ich nach Madrid umgezogen um in der Escuela Superior de Música Reina Sofía mit Prof. Zakhar Bron zu studieren. In 2009 bekam ich den Solistin Diplom von dem Real Conservatorio Superior de Música de Madrid. Ich machte auch einen Postgraduatestudium in den Conservatorio Superior de Música de Aragón, und studierte mit dem Pedagoguen Sergei Fatkulin.

Nach grossen Interesse in der Historische Aufführungspraxis, studierte ich Barockgeige im Conservatoire de Toulouse mit Prof. Gilles Colliard, und bekam einen Diplôme d´Études Musicales in 2014. Danach studierte ich Performance Master in Barockgeige in der Haute École de Musique de Genève, mit Prof. Florence Malgoire. In Juni 2018 schloss ich den Master Pädagogik an der Hochschule der Künste Bern, mit Prof. Monika Urbaniak ab.

Ich war Teilnehmerin im Encuentro de Música y Academia de Santander und Schlesswig-Holstein Musik Festival, und in den spezialisierten Jeune Orchestre Atlantique, Jeune Orchestre Européen Hector Berlioz und Orchestre Français des Jeunes Baroque.